T 089 597927 F 089 5501296
praxis@aestheticum-stachus.de

Öffnungszeiten:

Offene Sprechstunde Dermatologie: 

Medizin
trifft Ästhetik
Medizin
trifft Ästhetik
Medizin
trifft Ästhetik
Medizin
trifft Ästhetik
Medizin
trifft Ästhetik

Hydrafacial | JetPeel™ | Thermage®

Bei Hydrafacial und JetPeel™ handelt es sich um dermatologische Geräte, die gerade die oberflächlichen Hautstrukturen verbessern können, die Haut reinigen, glätten und erfrischen. Bekannt ist dabei der sogenannte Glow-Effect nach dem Hydrafacial, das auch von vielen Celebrities vor Auftritten verwendet wird. Das Original HydraFacial MD® aus den USA kombiniert Hautabtragung, Tiefenausreinigung und Insertion von Hyaluron, Antioxidantien und Vitaminen, ggf. auch mit Kaltlicht und Lymphdrainage in einer Behandlung. Die Anwendung ist meist quasi schmerzlos.

Beim JetPeel™ handelt es sich um eine neuartige Behandlung, bei der ein Luft-Wasser-Gemisch mit bis zu 720 km/h in die Haut eindringt, mit feinen Düsen die oberste Hautschicht abträgt und spezielle Wirkstoffe bis in das Stratum reticulare eingebracht werden können. Auch diese Behandlung ist weitgehend schmerzfrei und führt zur Hautbildverbesserung und Kollagenstimulation.

Das Thermage®-Verfahren wird von den Hautärzten in München am AESTHETICUM seit Jahren erfolgreich durchgeführt und führt durch die Monopolare RF-Technik gerade in den tieferen Hautschichten zu einer deutlichen Kollageninduktion mit Festigung des Bindegewebes und Straffung der Haut. Es reicht meist eine einmalige Behandlung und es kommt in der Regel zu keiner Ausfallzeit.