T 089 597927 F 089 5501296
praxis@aestheticum-stachus.de

Öffnungszeiten:

Offene Sprechstunde Dermatologie: 

Medizin
trifft Ästhetik
Medizin
trifft Ästhetik
Medizin
trifft Ästhetik
Medizin
trifft Ästhetik

Sonstige Indikationen

Es gibt zahlreiche weitere Indikationen, bei denen die Laser- | RF-Therapie eingesetzt werden kann. So werden Narben häufig in einem Therapieregime mit Laser und zusätzlichen Behandlungen wie Kryotherapie oder Cortison-Injektionen behandelt.

Der Nagelpilz wird in der Kombination von Nd:YAG- oder CO2- Lasertherapie, Lokaltherapie und ggf. oraler Medikation behandelt.

Auch bei Feigwarzen (Genitalwarzen) kommen CO2- Laser und Erbium YAG-Laser zum Einsatz, oft gefolgt von einer topischen Immuntherapie.

Vulgäre Warzen können mittels CO2- | Erbium-Lasertherapie entfernt werden.
Bei Neurofibromen oder Fibroadenomen werden abtragende Laser wie CO2-und Erbium-Laser eingesetzt.

Xanthelasmen an den Augen werden mittels Farbstoff-Laser oder CO2-Laser behandelt.

Talgdrüsenhyplasien im Gesicht können mit Lasertherapie entfernt oder verkleinert werden.

Schwangerschaftstreifen (Striae) werden mit Erbium-Glas-Fraxel®-, Radiofrequenz- und Stoßwellentherapie allein oder in Kombination behandelt.
Es gibt zahlreiche weitere Erkrankungen der Haut, die mit Laser gewebeschonend behandelt werden können. Bitte lassen Sie sich hierzu bei Ihren Spezialisten für die Laserbehandlung in München beraten.