Dermatologie, Phlebologie, Allergologie unter einem Dach. Im Zentrum von München.

Dr. Gerlinde Opel Fachärztin für Dermatologie und Allergologie

Dr. Georg Schuhmachers Facharzt für Dermatologie und Allergologie – D.A.L.M.

Dr. Peter Raab Facharzt für Chirurgie, Gefäßchirurgie und Phlebologie

Karlsplatz 4 (Stachus) // 80335 München
+49 (0) 89-597927

Botox & Fillers

Informationen zur Faltenunterspritzung / Faltenbehandlung mit Botox oder einem Filler

Wie stark der Wunsch der Menschheit nach Jugendlichkeit ist wird schnell klar, wenn man an den in vielen Geschichten und Märchen vorkommenden Jungbrunnen denkt. Schon seit Jahrtausenden arbeiten die Menschen daran, Alterungsvorgänge zu minimieren oder aufzuheben. Heute gibt es glücklicherweise viele Methoden zur Bekämpfung von Alterungsvorgängen. Sowohl in den Medien, als auch im alltäglichen Umgang begegnen wir dem Thema Altern und damit verbunden fallen oft die Begriff Botox, Filler, Faltenunterspritzung oder Faltenbehandlung. Beide Methoden zur Faltenbehandlung sind minimalinvasive Eingriffe, welche Falten deutlich reduzieren oder verschwinden lassen.

Botox und Filler unterscheiden sich zwar nicht durch die Behandlungsart, beide Präparate werden mit einer Spritze in die jeweiligen Gesichtspartien injiziert, sondern in ihrer die Wirkung. Bei einer Faltenunterspritzung mit Botox wird der betroffene Gesichtsmuskel vorübergehend gelähmt, dadurch entspannen sich Falten und das Gesicht wirkt entspannter und jünger. Bei einer Faltenunterspritzung mit einem Filler wird das durch den Alterungsprozess erschlaffte Gewebe im Gesichtsbereich durch die Injektion des Fillers wieder aufgefüllt und dadurch geglättet. Auf den nachfolgenden Seiten können Sie sich sowohl über eine Faltenbehandlung mit Botox als auch über eine Faltenbehandlung mit einem Filler informieren. Ein weiterer Punkt behandelt die kombinierte Behandlung mit beiden Wirkstoffen (Botox & Filler). Sollten Sie sich für eine Faltenbehandlung interessieren, bitte nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Obwohl beide Behandlungsarten zur Faltenunterspritzung, Botox wie Filler, nur eine endliche Faltenfreiheit versprechen (ja nach Behandlungsart und Patienten nach einer Dauer von 4 – 18 Monaten), sind beide Faltenbehandlungen sehr weit verbreitet. Das liegt in erster Linie daran, dass die Behandlungen sowohl mit Botox als auch mit Filler ambulant zur Faltenunterspritzung angewendet werden und die Patienten nach der Behandlung gesellschaftsfähig bleiben. Das bedeutet, dass sie nach der Faltenbehandlung mit Botox oder einem Filler ihrem täglichen Leben nachgehen können, ohne Arbeitsausfälle oder ähnliche Einschränkungen. Zudem sind beide Behandlungen zur Faltenunterspritzung im Vergleich zu operativen kosmetischen Eingriffen mit geringen Kosten verbunden und damit für viele Patienten erschwinglich.