Dermatologie, Phlebologie, Allergologie unter einem Dach. Im Zentrum von München.

Dr. Gerlinde Opel Fachärztin für Dermatologie und Allergologie

Dr. Georg Schuhmachers Facharzt für Dermatologie und Allergologie – D.A.L.M.

Dr. Peter Raab Facharzt für Chirurgie, Gefäßchirurgie und Phlebologie

Karlsplatz 4 (Stachus) // 80335 München
+49 (0) 89-597927

Haarentfernung im Gesicht

Haarentfernung im Gesicht – Langanhaltend glatte Gesichtshaut durch eine Laser-Epilation

Glatte und haarlose Gesichtshaut bei Frauen wird schon seit jeher als Schönheitsideal angesehen. Gesichtsbehaarung galt und gilt als Makel an ästhetischer Schönheit beim weiblichen Geschlecht und ist deshalb für Betroffene besonders belastend. Eine Laser-Epilation kann in solchen Fällen unter Umständen Abhilfe schaffen und verspricht dauerhafte Erfolge.

Die Laser-Epilation von Gesichtshaaren entfernt störende Härchen in den meisten Fällen dauerhaft

Der medizinische Fachbegriff für Frauen mit verstärktem, maskulinem Haarwuchs lautet Hirsutismus. Unter Hirsutismus versteht man die Umwandlung von weichem und hellem Vellushaar in lange und dicke Terminalhaare und deren auftauchen an für Männerbehaarung typischen Körperregionen bei Frauen. Doch nicht alle Frauen, die unter störendem Haarwuchs im Gesicht leiden, gelten auch nach medizinischer Auffassung auch als hirsut. Trotzdem kann für Betroffene ein enormer Leidensdruck entstehen. Eine Laser-Epilation kann dieses Leiden lindern und betroffenen Frauen durch eine dauerhafte Entfernung von Gesichtsbehaarung zu neuem Selbstbewusstsein verhelfen.

Insbesondere bei dunklen und dicken Haaren ist die Laser-Epilation eine erfolgversprechende Behandlung zur Haarentfernung im Gesicht

Die Laserepilation im Gesicht ist eine der häufigsten Anwendungsbereiche der Lasertechnik. Sie funktioniert meist sehr gut, verlangt aber häufig 5-8 Sitzungen. Im Gegensatz zu anderen Regionen wachsen gerade bei Frauen mit zunehmendem Alter, in erster Linie während und nach der Menopause, neue Haare, so dass nach ein paar Jahren meist wieder eine Behandlung notwendig wird. Sehr gut funktioniert die Behandlung von dunkleren und dickeren Haaren. Häufig werden auch dünne, helle Flaumhaare als störend empfunden. Diese stellen meist eine schlechte Indikation dar. Wenn Sie sich für eine Laser-Epilation im Gesicht oder an einer anderen Körperstelle interessieren, vereinbaren Sie bitte ein Termin zu einem Beratungsgespräch. Nach einer gewissenhaften Untersuchung des betroffenen Gesichtsbereichs, entscheiden unsere Fachärzte ob eine Behandlung mit Laser in Ihrem Fall sinnvoll ist und besprechen mit Ihnen mögliche Behandlungswege.