Dermatologie, Phlebologie, Allergologie unter einem Dach. Im Zentrum von München.

Dr. Gerlinde Opel Fachärztin für Dermatologie und Allergologie

Dr. Georg Schuhmachers Facharzt für Dermatologie und Allergologie – D.A.L.M.

Dr. Peter Raab Facharzt für Chirurgie, Gefäßchirurgie und Phlebologie

Karlsplatz 4 (Stachus) // 80335 München
+49 (0) 89-597927

Laser oder Blitzlampe

Laser oder Blitzlampe? Vor- und Nachteile der IPL-Technologie gegenüber der Lasertherapie

Die Unterschiede zwischen der Behandlung mit einer Blitzlampe und der Laserbehandlung liegen sowohl in ihrem verfügbaren Wellenlängenspektrum, als auch in gesetzlich geregelten Einsatz beider Technologien sowie der Kontrolle der Geräte. Während bei der Lasertherapie mit einer einzelnen Wellenlänge behandelt wird, wird bei der Blitzlampe mit einem mehr oder minder großem Wellenlängenbereich behandelt. Bei der Behandlung mit einer Blitzlampe zur Haarentfernung kommen in der Regel Xenon-Lampen zur Anwendung. Wirksam ist eine Behandlung mit beiden Arten, es bestehen aber auch noch weitere Unterschiede.

Zur Entfernung der Körperbehaarung bei großen Flächen wie Beine oder Stamm behandeln wir mit einem besonders großen, speziell hierfür entwickelten Handstück, das die Haarentfernung wirksamer und weniger schmerzhaft gestaltet.

Gefahr bei Blitzlichtlampen durch mangelnde gesetzliche Regelungen.

Sowohl der Einsatz selbst, als auch die Geräte, die bei einer Laserbehandlung genutzt werden, unterliegen strengen gesetzlichen Vorgaben. So darf eine Laserbehandlung nur von einem speziell geschulten Arzt durchgeführt werden, die zum Einsatz kommenden Geräte müssen besondere gesetzlich festgeschriebene Normen und Auflagen erfüllen. Dies dient sowohl dem Schutz der Patienten, als auch dem der behandelnden Personen. Hierin liegt auch ein großer Unterschied zu den Blitzlampen. Diese unterliegen nur wenigen gesetzlichen Vorschriften und nahezu jeder kann diese Geräte erwerben. Doch bei manchen Blitzlampen besteht ein etwas höheres Risiko von Verbrennungen, insbesondere wenn mit einfachen, meist billigen Geräten ohne Kalibrierung oder ohne vernünftige Kühlung gearbeitet wird. Hochwertige Blitzlampen, die von einem erfahrenen und geschultem Mediziner/Hautarzt zur Behandlung eingesetzte werden, können aber durchaus eine Alternative zum Laser darstellen. Die sogenannte IPL-Technologie (auch Intense Pulse Light-Technologie) kann insbesondere erfolgreich zur Haarentfernung eingesetzt werden. Wir nehmen uns gerne Zeit dafür Sie ausführlich zu beraten und finden sicher auch für Ihre Wünsche und Bedürfnisse die richtige Behandlung zur Haarentfernung.