Dermatologie, Phlebologie, Allergologie unter einem Dach. Im Zentrum von München.

Dr. Gerlinde Opel Fachärztin für Dermatologie und Allergologie

Dr. Georg Schuhmachers Facharzt für Dermatologie und Allergologie – D.A.L.M.

Dr. Peter Raab Facharzt für Chirurgie, Gefäßchirurgie und Phlebologie

Karlsplatz 4 (Stachus) // 80335 München
+49 (0) 89-597927

Mikrodermabrasionen

Mikrodermabrasion – Festigkeit und Glätte der Haut mit Hilfe von kristallinem Quarzsand

Bei der Mikrodermabrasion wird unter Vakuum kristalliner Quarzsand über die Hautoberfläche gestrahlt. Hierdurch erreicht man ein Glättung der Hautoberfläche, eine Exfoliation, eine Hautreinigung und eine optische Verbesserung grobporiger Hautareale.

Der Begriff Mikrodermabrasion ist eine Zusammensetzung der griechischen Begriffe „klein“ und „Haut“ (derma), sowie dem lateinischen Wort Abrasion „Abkratzung“. Dabei wird die Haut mit einer speziellen Mischung aus kristallinem Quarzsand, Salz und Aluminiumoxid bestrahlt und die oberen Hautschichten abgetragen. Durch die Behandlung unter einem Vakuum wird der Sand direkt wieder abgesaugt. Bei einer Mikrodermabrasion werden nicht nur verhornte und kranke Hautschichten entfernt, sondern auch die Haut besser durchblutet und angeregt. Die Haut beginnt sich aus der Tiefe heraus zu regenerieren und wird wieder glatter, frischer und elastischer. Die Haut kann zudem Wirkstoffe wieder besser aufnehmen und verarbeiten. Das Hautbild wird verfeinert und Falten geglättet.

Je nach Umfang der Hautprobleme und der individuellen Hautbeschaffenheit sind mehrere Mikrodermabrasion-Behandlungen nötig um den gewünschten Revitalisierungseffekt zu erzielen. Der Abstand zwischen den Behandlungen vergrößert sich zunehmend. Bei einer kosmetischen Mikrodermabrasion werden nur die obersten Hautschichten abgeschliffen, dadurch werden mögliche Risiken wie Blutungen oder Narbenbildung minimiert und das Hautbild trotzdem sichtlich verfeinert und verbessert. Zusätzlich können mittels Ultraschall Nährstoffe, Vitamine und hydratisierende Stoffe in die Haut geschleust werden. So wird die Haut bei ihrer natürlichen Regeneration unterstützt und das Behandlungsergebnis optimiert.

Gerne nehmen wir vom aestheticum München Stachus uns Zeit, Sie ausführlich über eine Mikrodermabrasion zu informieren und klären Sie über alle Risiken und Nebenwirkungen dieser Behandlung auf. So können Sie sich nach Beachtung aller relevanten Gesichtspunkte entscheiden und sich vertrauensvoll in die geschulten Hände unserer Kosmetikerinnen geben. Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren kompetenten Fachärzten und Kosmetikerinnen, wir freuen uns auf Sie!