T 089 597927 F 089 5501296
praxis@aestheticum-stachus.de

Öffnungszeiten:

Offene Sprechstunde Dermatologie: 

Medizin
trifft Ästhetik
Medizin
trifft Ästhetik
Medizin
trifft Ästhetik
Medizin
trifft Ästhetik
Medizin
trifft Ästhetik

Chemical Peelings | Mikrodermabrasion

Chemical Peelings werden mit verschiedenen Säuren meist im Gesicht durchgeführt. Es gibt oberflächliche und tiefe Peelings. Mittlere und tiefe Peelings sollten der Behandlung durch Ärzte Ihren Hautarzt in München vorbehalten sein.

Zu den oberflächlichen Peels gehören insbesondere Fruchtsäure- und Glykolsäure-Peelings und das Retinol-Peeling, das meist einen guten Anti-Aging Effekt bringt. Diese Peelings müssen in der Regel mehrfach durchgeführt werden. Auch das Green Peel® nach Schrammek bieten wir Ihnen im AESTHETICUM an. Die Behandlung mit Trichloressigsäure (TCA) kann je nach Konzentration und Auftragsstärke oberflächlich sein oder bis in die Tiefe reichen. So kann es nach einem TCA-Peel zu einer Ausfallzeit von bis zu einer Woche kommen.

Bei der Mikrodermabrasion (MDA) wird die Haut oberflächlich unter Verwendung feiner Salzkristalle abgetragen und gereinigt. Im Prinzip handelt es sich um eine ultrafeine Sandstrahlbehandlung der Haut. Die dabei herausgelösten Hautteilchen werden gemeinsam mit dem Kristallsand in einem Durchgang abgesaugt und entfernt. Dies führt zu einer glatteren und reineren Haut bis hin zu einer besseren Porenstruktur. Häufig werden MDS und Chemical Peelings in Kombination angewendet.