T 089 597927 F 089 5501296
praxis@aestheticum-stachus.de

Öffnungszeiten:

Offene Sprechstunde Dermatologie: 

Medizin
trifft Ästhetik
Medizin
trifft Ästhetik
Medizin
trifft Ästhetik
Medizin
trifft Ästhetik

Gefäßtherapie | Couperose | Feuermal

Im AESTHETICUM am Stachus werden auch Gefäßerkrankungen mit speziellen Lasern behandelt. Ihre Hautärzte in München verfügen über einen gepulsten Farbstoff-Laser, mit dem ganz spezifisch Gefäßerkrankungen verschiedener Ursache behandelt werden können.

Im Gesicht findet sich mit zunehmendem Alter häufig die Couperose (Rosacea), die mit Gefäßvermehrung und Rötung an Nase und Wangen beginnt und auch zu entzündlichen Papulopusteln führen kann. Diese Erkrankung lässt sich mit dem Farbstoff-Laser meist in mehreren Sitzungen deutlich verbessern.

Eine häufige angeborene Krankheit ist das Feuermal (Naevus flammeus). Gerade in sichtbaren Arealen ist die Erkrankung sehr unangenehm und kann psychisch belastend sein. Sie kann mit dem Farbstoff-Laser deutlich gebessert werden, häufig bereits im Kindes- oder Jugendalter.

Aber auch zahlreiche andere gefäßbedingte Hautkrankheiten, wie eruptive Angiome, Teleangiektasien, Besenreiser, retikuläre Varicosis, Hämangiome etc. werden mit Farbstoff- oder Nd:YAG-Laser behandelt. Eine genaue Beratung ist vor der Behandlung notwendig. Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei Ihren Experten für Laserbehandlung in München.